.

 

4 Tage im Hotel Vorwald

Walken und fotografieren auf der Strecke der Arnoldi Loipe

Zu unserem diesjähriger „Sommeraufenthalt“ im Hotel Gut Vorwald hatten wir Goldene Oktobertage. Wir hatten uns vorgenommen, zu Walken, zu Chillen und das herrliche Schmallenberger und Winterberger Sauerland zu genießen.

Am ersten Tag, auf der Hinfahrt gab' eine Pause an der Hohen Bracht, Mittagessen und eine halbe Stunde nordic walken auf der Strecken der Strecke der Arnoldi Loipe.
(
Skiclub Lennestadt).

Dann Weiterfahrt nach Vorwald. Wir bewohnten eine sehr komfortable Ferienwohnung und machten Ausflüge (an einem Montag) zur Wisentwildnis, nach Winterberg und nach Rimberg an der Hohen Hunau. Die Wisentwildnis ist leider montags geschlossen, auch der Panoramapark am Rhein-WeserTurm und die Schwedenhütte in Altastenberg ist Montags geschlossen.

Dafür war in Winterberg um so schöner. Wir besuchten das Bobhaus, das
Kaffehaus Winterberg und machten einen Spaziergang durch den Kurpark.

Und dann bin ich an einem Mitwoch bei eigentlich viel zu viel Autoverkehr mit dem Fahrrad über Lennestadt, Kirchhundem und Olpe nach Eckenhagen zurückgefahren. In Olpe gab's noch eine Cola im Goldenen Löwen.

[Home] [Holzhau] [Potsdamer Hütte] [walken und wandern] [Krippe_Ffm] [Köln ist bunt] [Hotel Vorwald] [radfahren] [skaten] [skilaufen] [wichtige Links] [about] [Impressum]